BurgbergImmobilien-Beratungsgespräch-2-min.jpg

Immobilienkauf
Häufige Fragen.

FAQ

Haben Sie Fragen?

Wie ermittelt sich der Verkaufspreis einer Immobilie?


Der Verkaufspreis setzt sich aus der Immobilienbewertung sowie aus der aktuellen Marktsituation (Angebot und Nachfrage) in der jeweiligen Region zusammen.




Was kostet ein Immobilienmakler den Käufer einer Immobilie?


Seit einer gesetzlichen Neuregelung ab 23.12.2020 gilt, dass Käufer und Käufer normalerweise jeweils die Hälfte der vereinbarten Maklerprovision zu zahlen haben. Die genaue Höhe der Provision ist verhandelbar und regional unterschiedlich.




Worauf sollte ich beim Immobilienkauf unbedingt achten?


Das wichtigste beim Immobilienkauf ist natürlich eine gründliche Besichtigung des Objekts. Ebenso unerlässlich ist ein sehr genaues Durchgehen der Unterlagen, um die richtige Entscheidung treffen zu können. Hierbei sollte natürlich auch immer die weitere Entwicklung des Immobilienwerts betrachtet werden.




Welche Kaufnebenkosten kommen auf mich zu?


Je nach Objekt und Bundesland fallen Kaufnebenkosten in Höhe von bis zu 13% des Kaufpreises an. Diese Kosten ergeben sich aus der Grunderwerbssteuer, den Notarkosten, sowie der Maklerprovision. Die genauen Kosten unterscheiden sich dabei regional.